Ralf Schmidt:

   
   
   
Seiten- Druckansicht
 
 
Geburtsort:
 
Georgsmarienhütte
  Augenfarbe:  
braun
Geburtsdatum:
 
14.04.1971
  Haarfarbe:  
braun (kurz)
Nationalität:
 
deutsch
  Sprachen:  
Englisch
Wohnort:
 
Trier
  Sports/Hobbies:  
Fitness, roller blades, Golf, Squash, Tauchen
Grösse:
 
189 cm
   
Gewicht: 
 
98 kg
     
 
 
 
 
 
Ausbildung
   
 
 
1998/99
 
Ausbildung zum Stuntman bei Action Concept
 
 
2000 bis
2002
 
Privater Schauspielunterricht
 
 
 
 
 
 
 
 
Filmographie
 
 
 
2002
 
'Wie Ihr wollt!', Abschlussfilm RTL, Regie: Andrea Braum, Rolle 'Rechtsradikaler'
 
 
 
1998 bis
2002
 
Diverse Einsätze für 'Alarm für Cobra 11' als Stuntman (Festanstellung)
     
2001
 
'Barbara Salesch', SAT 1, Rolle 'Zeuge der Anklage'
 
 
 
2001
 
'Alarm für Cobra 11', RTL, Rolle 'Busfahrer'
 
 
2000
 
'Der Superbulle und die Halbstarken', RTL TV-Movie, Regie: Sigi Rothemund,
Stuntdouble  für Ralf Moeller, Rolle: 'Rocker'
 
 
2000
 
'Tattoo', Kinofilm, Regie: Robert Schwentke, Rolle 'Zivil-SEK-Beamter'
 
 
2000
 
„Null Null“, Kurzspielfilm, Kino Vorfilm, 35mm, Bacchus film productions,
Regie: Uwe Irnsinger, Hauptrolle: 'Rocker'
Nominiert auf über 25 weltweiten Int. Festivals als bester Kurzfilm, Awards:
Atlantic City Film Festival,New Jersey 2001, BEST FOREIGN COMEDY SUBJECT
Back East Picture Show, Hoboken, New Jersey 2002 BEST FOREIGN FILM
Clamdance Film Festival Newport, 2002 BEST RUDE AND CRUDE COMEDY
emeraldEYE short film festival, Greenville NC 2002 BEST RUNNER UP
 
 
1999
 
'Der Clown', RTL, Rolle 'Gangster'
     
1998   'Wing Commander', Kinofilm USA, 20th Century Fox, Regie: Chris Roberts, Rolle 'Commander AD'
 
 
1998
 
'Der Clown', RTL, Rolle 'Serbischer Agent'
 
 
1998
 
'Lieben und Sterben in Deutschland', RTL, Rolle 'Gangster'